Der Spediteur als Organisator von Verkehrsleistungen

  • Spediteure sind Kaufleute des Verkehrs. Sie verkaufen ihrem Auftraggeber (Versender oder Empfänger) eine Dienstleistung, die die Organisation von Güterversendungen zum Gegenstand hat.


    è Spediteur = Dienstleistungsanbieter, der sich zur Besorgung einer Gütersendung verpflichtet

    Den eigentlichen Transport übernehmen Frachtführer (durch Lkw, Eisenbahn, Binnenschiff, Seeschiff, Flugzeug). Der Spediteur kauft die Frachtführleistungen ein.



    è Frachtführer = Dienstleistungsanbieter, der sich zur Beförderung eines Gutes verpflichtet.

    Spediteure die ausschließlich die Beförderungen organisieren (besorgen) , nennt man auch klassiche Spediteure, HGB-Spediteure oder auch Schreibtisch-Spediteure (weil man praktisch nur einen PC benötigt, um diese Tätigkeit auszuüben).


    Heute beschränken sich Spediteure aber häufig nicht auf die reine Besorgertätigkeit, sondern werden als Frachtführer (z.B. Lkw- Frachtführer) tätig oder organisieren komplexe logistische Dienstleistungen, indem sie z.B. den gesamten Vertrieb eines Industrieunternehmens in eigener Verantwortung übernehmen.

Share