Regeln bei CologneCargo

  • 1. Allgemeines

    1.1 Allgemeine Anstandsregeln sollten beachtet werden. Hier trägt ein gesunder Menschenverstand dazu bei!

    1.2 Grundsätzlich ist eine “saubere” Sprache zu nutzen.

    1.3 Sexuelle Anspielungen sind strikt untersagt.

    1.4 Beleidigende oder unwahre Inhalte um andere zu schädigen sind nicht erlaubt.

    1.5 Es gibt grundsätzlich keine vorgaben an Frachten die gefahren werden müssen. Dennoch sollte eine gewisse Aktivität vorhanden sein.

    1.6 Auf dem Discord-Server sind die spezifischen Serverregeln zu beachten.

    1.7 Das unerlaubte Kopieren oder Speichern, sowie die unbefugte Weitergabe von internen Firmen Informationen ist strikt untersagt.



    2. Ingame


    2.1 Die Straßenverkehrs-Ordnung ist einzuhalten. [Bei Aufträgen max. 100km/h]

    2.2 Im Multiplayer

    2.3 Es besteht freie LKW Wahl.

    2.4 Die Nutzung von Trucksbook ist Pflicht



    3. Regeln für Azubis

    3.1 Die Ausbildung beträgt vier Wochen und kann bei guten Leistungen verkürzt werden. Dies hängt nur von dir selbst ab.

    3.2 Der Azubi kann direkt nach der Einstellung ohne Einschränkungen fahren.

    3.3 Ist der Azubi nicht in der Lage sich im Multiplayer anständig fortzubewegen oder erbringt miserable Leistungen, so kann die Ausbildung verlängert oder im schlechtesten Fall sofort beendet werden.



    4. Regeln für Subunternehmer

    4.1 Die Nutzung von Trucksbook ist Pflicht zur Auftragserfassung.

    4.2 Subunternehmer können Ihre Lackierung frei wählen.

    4.3 Es gibt keine Ingame-Tag Pflicht, solltet Ihr aber in der CologneCargo Lackierung fahren oder an Konvois teilnehmen. So ist der Ingame-Tag „ CologneCargo Sub. “ zu nutzen.

    4.4 Es gibt grundsätzlich keine vorgaben an Frachten die gefahren werden müssen. Dennoch sollte eine gewisse Aktivität vorhanden sein.



    5. Abmahnung und Kündigung

    5.1 Ein Verstoß gegen die Regeln kann zur einer Abmahnung führen.

    5.2 Wann genau eine Abmahnung erfolgt wird vom Personalleiter & der Geschäftsleitung entschieden.

    5.3 "Kleine" & "Grobe" Verstoße werden nicht mit einer Abmahnung geahndet.

    5.4 Abmahnungen werden nur im Forum ausgesprochen und sind nur für Berechtigte Personen sichtbar.

    5.5 Die Kündigung ist beim Personalleiter oder bei der Geschäftsleitung einzureichen.

    5.6 Kündigung sollte wenn möglich mindestens einen Tag vorher eingereicht werden, damit dementsprechende Maßnahmen getroffen werden können.



    6. Aktivität und Abwesenheit

    6.1 Grundsätzlich gibt es keine vorgaben an Frachten bzw. Kilometer im Monat die gefahren werden müssen. Dennoch sollte eine gewisse Aktivität vorhanden sein.
    6.2 Erkrankt der Mitarbeiter oder ist für einen längeren Zeitraum verhindert, so erfolgt eine schriftliche Abmeldung im Forum.




    Die Geschäftsleitung behält sich Änderungen dieser Regeln jederzeit vor.

    Bei Änderungen der Regeln wird dies bekannt gegeben.

  • jan

    Hat das Thema geschlossen
  • Beitrag von jan ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().